StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Rewrite Klappe 4 - 7. Schuljahr (omfg)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Caleb Avery
Slytherin
Slytherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 26.11.14

BeitragThema: Re: Rewrite Klappe 4 - 7. Schuljahr (omfg)   Mo Jul 06, 2015 12:12 am

"Du bist mir eine Last, Sam. Das ist alles", sagte Caleb leise und strich Sam beiläufig eine Strähne aus dem Gesicht. "Aber das wird immer besser. Es scheint fast so als ob ich mich doch noch an dich gewöhne. Du bist ein netter Zeitvertreib und ehrlich gesagt… ich weiß nicht…", murmelte er und fing wieder an zu lächeln, also ob heute ein ganz besonderer Tag wäre. Na ja… irgendwie war er das ja auch.
"Ich beginne dich zu mögen. Auch wenn du ein Schlammblut bist. Es ist okay. Irgendwie kannst du ja auch nichts dafür oder?", murmelte er und strich Sam dann langsam über seine Wange. "Jetzt guck nicht so traurig ja? Du siehst viel schöner aus, wenn du lächelst. Auch wenn es mir anfangs wirklich sehr auf die Nerven ging", gab er lachend zu und legte seinen Arm um Sams Schulter, als ob er ihn aufmuntern wollte.
Nach oben Nach unten
Sam Donahue
Slytherin
Slytherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 254
Anmeldedatum : 11.09.13

BeitragThema: Re: Rewrite Klappe 4 - 7. Schuljahr (omfg)   Mo Jul 06, 2015 12:23 am

Sam war schon auf alles gefasst, aber anstatt des Crucios fing Caleb an mit ihm zu reden. "Wirst du mich töten?",fragte er nach Calebs erstem Satz mit leiser Stimme und hielt die Luft an. Schließlich rechnete er schon eine Weile damit. Aber Caleb beantwortete seine Frage auf eine andere Weise, nachdem er ihm eine Strähne aus dem Gesicht gestrichen hatte, was Sam eine unangenehme Gänsehaut bescherte. Er gewöhnte sich an ihn. Sam war sich nicht sicher, ob das etwas Gutes oder etwas Schlechtes war.
Dann redete er weiter, darüber dass es okay war, dass Sam Muggelstämmig war und Sam hatte fast schon einen kleinen Funken Hoffnung, dass es das vielleicht besser machte. Wenn er ihm diesen Punkt, der wohl auch etwas mit seinen Aussetzern zu tun hatte, akzeptierte, kamen sie vielleicht nicht mehr. Aber diese Hoffnung war nur klein. Das war ihm bewusst.
In dem Moment tat Caleb etwas, dass Sam noch viel mehr Angst machte. Er strich ihm über Wange und was er sagte, brachte Sam dazu, ihn nur noch ängstlicher anzusehen. Ihm war klar, dass es das beste wäre, wenn er jetzt lächeln wurde, aber er konnte sich einfach nicht dazu überwinden. Er saß einfach nur stocksteif da, während Caleb einen Arm um ihn legte und kniff die Augen zusammen. Wann würde das hier endlich aufhören?
Nach oben Nach unten
Caleb Avery
Slytherin
Slytherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 26.11.14

BeitragThema: Re: Rewrite Klappe 4 - 7. Schuljahr (omfg)   Mo Jul 06, 2015 12:28 am

Caleb lächelte noch immer, fing an mit seiner Hand langsam über Sams Schulter zu streicheln und schüttelte dann den Kopf. "Ich werde dich nicht töten, Sammy", sagte er und sein Lächeln verschwand. "Das darf ich nicht. Die würden dich vermissen."
Einen Moment seufzte er und sah ins Leere, ehe er wieder in Sams Augen sah. "Und außerdem… vielleicht würde ich dich dann auch vermissen. Ich weiß es nicht, aber ich kann es mir vorstellen."
Ohne Vorwarnung zog ihr Sam in eine Umarmung, drückte ihn einmal kurz und nahm dann wieder ein wenig Abstand, doch er hielt ihn noch an den Schultern fest, sodass Sam ihm direkt ins Gesicht sehen musste.
"Nein. Ich denke ich würde dich vermissen. Irgendwie ist es doch ganz schön mit dir… Du bist anders als all die Freunde, die ich habe. Anders als meine Schwester…", murmelte er abwesend und musterte ihn mit halb verhangenen Augen, ehe er plötzlich wieder anfing zu grinsen und sich auf die Unterlippe biss. Es wirkte verspielt und fast schon so als ob er mit Sam flirten würde.
"Ich hab das noch nie ausprobiert", sagte er dann leise und kam Sam plötzlich näher, nicht schnell, aber schnell genug, damit sich ihre Lippen rasch trafen und er Sam zurück in die Kissen drücken konnte, bevor er etwas erwidern konnte.
Nach oben Nach unten
Sam Donahue
Slytherin
Slytherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 254
Anmeldedatum : 11.09.13

BeitragThema: Re: Rewrite Klappe 4 - 7. Schuljahr (omfg)   Mo Jul 06, 2015 12:44 am

Sam hörte Caleb bei seinen Ausführungen zu und er war sich nicht sicher, ob er sich wirklich darüber freuen sollte, dass Caleb ihn vermissen würde. Dass er ihn gern hatte. Und auf einmal zog er ihn in eine Umarmung. Besser als ein Crucio. Alles ist besser als ein Crucio.,sagte er sich immer wieder und hielt einfach nur still. Bald würde Caleb seine Erinnerungen löschen und alles wäre so wie vorher.
Kurz darauf löste er sich von Sam hielt ihn aber immer noch fest und Sam sah ihn an. Er fragte sich kurz, wie geisteskrank sein Gegenüber eigentlich war, aber dann verwarf er diesen Gedanken wieder. Schließlich würde es ihm nichts nützen es zu wissen.
Stattdessen hörte er ihm zu und sah dann, wie er sich verhielt, was in Sam den unbändigen Drang weckte einfach wegzulaufen. Aber er wusste, dass ihm das nur einen Folterfluch einhandeln würde.
Und auf einmal hatte er Calebs Lippen auf seinen und wurde von ihm nach hinten in die Kissen gedrückt. Der Schock weckte ihn aus seiner Lethargie und bevor er überhaupt wusste was er tat, hatte er Caleb mit einem Schlag ins Gesicht vom Bett geworfen und war selbst bis an die Bettkante zurückgerutscht.
Ihm wurde im Bruchteil einer Sekunde klar, dass das ein Fehler gewesen war. "Tut mir Leid!",sagte er schnell und bemerkte, wie seine Augen feucht wurden vor Angst. "Bitte, tu mir nicht weh.",fügte er noch hinzu, während er spürte wie die ersten Tränen seine Wangen hinab liefen und er versuchte, sich so klein wie möglich zu machen.
Nach oben Nach unten
Caleb Avery
Slytherin
Slytherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 26.11.14

BeitragThema: Re: Rewrite Klappe 4 - 7. Schuljahr (omfg)   Mo Jul 06, 2015 12:48 am

Caleb hatte sich bis auf die Knie aufgerappelt und starrte auf den Boden. Seine Hände zitternd, wahrscheinlich vor Wut, während er seine Zähne aufeinander presste, diese fletschte und seinen Kopf langsam zu Sam drehte. Er sah ihn einen Moment lang an, legte seinen Kopf schief und lachte dann wieder leise.
"Oh nein…", fing er an und stand dann langsam auf, ging wieder auf das Bett zu und riss Sam an seinem Oberarm nach oben. "Das ist schon okay", zischte er und hielt ihn an den Schultern fest. "Du bist erschrocken. Das kann ich verstehen. Ich hätte nicht so schnell sein dürfen, nicht wahr? Aber jetzt ist alles in Ordnung. Es war nur ein Versehen."
Wieder schlang er seine Arme um Sam und lächelte ihn wieder an, ruhiger und weniger wütend wie gerade eben noch. Er schien sich langsam zu beruhigen. "Ist schon okay", murmelte er dann und setzte wieder an den Jüngeren zu küssen, dieses Mal wesentlich vorsichtiger und langsamer.
Nach oben Nach unten
Jack Donahue
Gryffindor
Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1439
Anmeldedatum : 11.09.13
Alter : 24
Ort : Wo auch immer ihr wieder scheiße zu mir seid -.-

BeitragThema: Re: Rewrite Klappe 4 - 7. Schuljahr (omfg)   Mo Jul 06, 2015 1:01 am

Als er zum Frühstück kam, war kaum noch jemand da. Aber er war gestern Nacht auch viel zu lange aufgeblieben und hatte mit den anderen im Gemeinschaftsraum über das Trimagische Turnier gefachsimpelt. Jack setzte immer noch auf Harry. Der Junge hatte schon als Baby Du-weißt-schon-wen abgewehrt. Was sollten ihm dann ein paar magische Kreaturen anhaben?
Er wollte gerade auf den Tisch der Gryffindors zugehen, als sein Blick an jemandem hängen blieb. Roel saß allein am Slytherin - Tisch und frühstückte wohl ebenfalls. Jack hatte zwar seit der Geschichte mit Diggory nicht mehr wirklich mit ihr geredet, aber das war nun wirklich schon lange her. Und er wusste nicht, wen er sonst fragen sollte...
Trotz allem etwas unentschlossen ging er auf Roel zu. Denn die Sache mit Sammy wurde langsam wirklich komisch. Er sah eigentlich immer aus, als hätte er seit Wochen nicht mehr geschlafen, aß kaum noch etwas und ließ, abgesehen von Avery, niemanden mehr an sich heran. Er machte regelrecht einen gehetzten Eindruck und auch wenn Jack und er noch nie die beste Beziehung gehabt hatten, war es doch merkwürdig, dass er jetzt schon gereizt darauf reagierte, wenn Jack ihn nur ansprach. Wenn das ganze nicht so extrem gewesen wäre, hätte er es auf die Pubertät geschoben, aber das ging über normale Stimmungsschwankungen hinaus.
"Hey Roel",meinte er, als er sie endlich erreicht hatte. "Ich weiß, wir haben nicht mehr sonderlich viel miteinander zu tun, aber weißt du vielleicht was in letzter Zeit mit Sammy los ist? Er ist total komisch."

_________________



Maybe I'm too busy being yours to fall for somebody new
Crawling back to you

Nach oben Nach unten
Roel Salem
Slytherin
Slytherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 550
Anmeldedatum : 11.09.13

BeitragThema: Re: Rewrite Klappe 4 - 7. Schuljahr (omfg)   Mo Jul 06, 2015 1:12 am

Roel würgte gerade einen viel zu trockenen Toast hinunter. Er fühlte sich zumindest gleich kratzig an wie ihr Hals. Sie sah immer noch ziemlich fertig auch, wenn nicht sogar noch beschissener. Seit Anfang des Schuljahres konnte sie nicht mehr richtig schlafen. Kein Wunder bei dem was sie zu tun hatte. Da war es nicht nur anstrengend ihrem Dad ständig schöne Briefe zu schreiben, wie gut das Jahr verlief, sondern auch sich ständig neue Ausreden ausdenken zu müssen, warum sie wieder zu Moody musste oder warum sie immer so spät abends erst in den Gemeinschaftsraum kam.
Roel seufzte und legte ihren Toast wieder hin, verdeckte einen Moment mit ihren Händen ihre Augen. Der einzige Lichtblick, der ihr dabei einfiel, verdrängte sie sofort. Dennoch musste sie Lächeln. Es war Crouch. Natürlich war es Crouch. Anfangs hatte sie sich zwar nur mit ihm eingelassen, weil sie meinte, ihm etwas zu schulden und weil sie sich so allein gefühlt hatte, doch inzwischen- Sie ließ den Gedanken nicht zu. Er war viel älter wie sie. Und außerdem taten sie beide etwas, was nicht richtig war und Roel wusste das. Ihr war klar, dass sie einen Fehler beging, aber irgendwie…
Ihre Gedanken drifteten ab. Barty hatte sie vor Yaxley gerettet. Außerdem hatte er Erfahrung, er wusste was er tat oder? Er wusste wie diese ganze verrückte Welt funktionierte und er wusste wie korrupt das Ministerium war. Er wusste schon was richtig war. Sie vertraute ihm doch…
Roel knurrte etwas unverständliches und unterdrückte das Lächeln. Sie würde Barty heute noch früh genug sehen, heute Abend würden sie sich wieder in seinem Büro treffen- Nein. Sie schüttelte den Kopf. Fast hätte sie es vergessen. Heute würden sie sich wo anders sehen. In Hogsmeade. Im Eberkopf. Seit Sams Besuch bei seinem Büro war Crouch ziemlich nervös geworden und hatte verlangt, dass sie die wichtigen Dinge nur noch außerhalb des Schlosses regelten.
Gerade hatte Roel eigentlich aufstehen wollen, war sich noch durch die Haare gefahren, als sie plötzlich zusammen zuckte und Jack entdeckte, der vor ihr aufgetaucht war. Sie sah ihn einen Moment mit geöffnetem Mund und hoch gezogenen Brauen an, ehe sie ihre Lippen wieder schloss und die Augen genervt zusammen kniff.
"Was- Nein. Ich weiß nicht was mit Sammy los ist", keifte sie sofort gereizt und verhaspelte sich dabei einmal. Sie musste lügen, sie wusste es, aber so gut wie es ihm bei Caleb zu gehen schien, musste sich Jack sowieso keine Gedanken machen. Alles war gut. "Frag ihn halt selbst", murrte sie dann noch und stand auf.
Nach oben Nach unten
Jack Donahue
Gryffindor
Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1439
Anmeldedatum : 11.09.13
Alter : 24
Ort : Wo auch immer ihr wieder scheiße zu mir seid -.-

BeitragThema: Re: Rewrite Klappe 4 - 7. Schuljahr (omfg)   Mo Jul 06, 2015 1:26 am

Das war kein guter Tag gewesen. Den ganzen Tag war ihm durch den Kopf gegangen, was in Slytherin gerade vor sich ging. Schließlich schienen die doch alle ihren Verstand zu verlieren.
Und weil er den ganzen Tag über nichts anderes nachdenken konnte, hatte er völlig die Zeit vergessen. Da es im Gemeinschaftsraum viel zu laut war und er in Geschichte der Zauberei langsam so weit hinterher war, dass er Angst haben musste, den Anschluss gar nicht mehr zu finden, hatte er sich in ein leeres Klassenzimmer gesetzt und dort versucht zu lernen. Natürlich hatte das nicht lange funktioniert und er hatte sich stattdessen weiter über Sam und Roel den Kopf zerbrochen, bis er auf einmal bemerkt hatte, dass es schon fünf vor neun war.
Froh, das mit dem lernen erledigt zu haben stand er auf und hörte auf einmal Schritte, worauf er sich zurück ins Klassenzimmer drückte. Filch würde ihn wahrscheinlich schon jetzt zu Professer McGonagall schleppen, wenn er sah, dass er noch unterwegs war.
Jack sah durch einen kleinen Spalt in der Tür hinaus auf den Gang. Doch es war nicht Filch der vorbei lief. Es war Roel. Und das war eindeutig nicht der Weg in die Kerker. Jack entschloss sich kurzerhand ihr zu folgen.
Als er sah, dass sie das Schloss verließ wusste er, dass hier wirklich etwas unnormales passierte und als er ihr leise hinterher schlüpfte, machte sich ein angenehmes Kribbeln in ihm breit, wie immer wenn er etwas verbotenes tat.
Sie gingen eine ganze Weile und Jack fragte sich schon, wohin sie wollte, als er bemerkte, dass sie den Weg nach Hogsmeade eingeschlagen hatte.

_________________



Maybe I'm too busy being yours to fall for somebody new
Crawling back to you

Nach oben Nach unten
Rowan Salem
Potterhead
Potterhead
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 11.09.13

BeitragThema: Re: Rewrite Klappe 4 - 7. Schuljahr (omfg)   Mo Jul 06, 2015 1:36 am

Rowan war leise. Verdammt leise. So verdammt leise, dass er sicherlich gerade einen Rekord aufstellte. Verdammt. Dennoch, auch wenn er sich versuchte mit diesen Gedanken abzulenken, pochte sein Herz hoch bis in seine Ohren. Er war nervös, hatte zwar natürlich keine Angst, aber spürte wie seine Hände zitterten, während er langsam die Treppen des kleinen Pubs nach oben ging, in die Richtung der Zimmer, die hier zu vermieten waren.
Der alte Aberforth schlief, schnarchte leise in seinem Sessel neben einer Ziege, die ebenfalls wohl kurz davor war ein zu dösen, während sie sich an Rowans Anwesenheit gar nicht zu stören schien. Wahrscheinlich war sie daran gewöhnt, dass zwielichtige Gestalten hier ein und aus gingen und kümmerte sich nicht um den jungen Mann im schwarzen Umhang.
Rowan zog mit einer kurzen Handbewegung seine Kapuze näher ins Gesicht. Er hatte Roel hier gerade hinein laufen sehen. Sie war schnell gewesen und sonst hatte niemand von ihr im Schneegestöber Notiz genommen, aber er war ihr seit den Grenzen von Hogwarts hinter her gelaufen. Seit Tagen hatte er in Hogsmeade patrouilliert. Er hatte gewartet und manchmal ein wenig tief ins Butterbierglas geschaut, während er sich langweilte, aber letzten Endes hatte es sich wohl doch ausgezahlt. Er hatte sie gefunden und jetzt rannte sie schon wieder von ihm weg.
Klar, hatten sie die letzten Jahre Kontakt gehabt. Klar, hatten sie sich irgendwo auseinander gelebt. Aber so seltsam, wie sie sich verhielt und so abweisend sie auch Jaque gegenüber war, hatte er beschlossen nachzusehen, was mit ihr passierte. Immerhin war sie noch seine kleine Schwester. Und er hatte sie lieb, egal wie zickig sie zu ihm war.
Nach oben Nach unten
http://monsters-run.tumblr.com
Jack Donahue
Gryffindor
Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1439
Anmeldedatum : 11.09.13
Alter : 24
Ort : Wo auch immer ihr wieder scheiße zu mir seid -.-

BeitragThema: Re: Rewrite Klappe 4 - 7. Schuljahr (omfg)   Mo Jul 06, 2015 1:51 am

Der Eberkopf. Jack war hier nur ein paar Mal drin gewesen, nachdem man ihm erzählt hatte, was für komische Gestalten hier waren. Aber nachdem die vermummten Gesichter ihren Grusel verloren hatten, weil abgesehen davon eben alles ganz normal ablief, hatte er die kleine Kneipe nie wieder besucht. Er fragte sich, was Roel hier wollte.
Schnell ging er die Wendeltreppe nach oben, damit er noch sehen würde, in welchen Zimmer sie verschwand, als er auf einmal in jemanden hinein lief. Kurz hatte er Angst, es wäre Roel, aber es war nur irgendein Kerl. Er sah nicht aus wie die üblichen Leute im Eberkopf, aber das tat er selbst schließlich auch nicht. Kurz entschlossen drängte er sich an ihm vorbei, murmelte noch ein kurzes: "'Tschuldigung." und bemerkte, als er auf der obersten Stufe angekommen war, dass Roel verschwunden war. "Verdammt!",murmelte er und überlegte, ob er einfach an jede Tür kurz sein Ohr halten sollte und was wohl passierte, wenn ihn jemand erwischte...

_________________



Maybe I'm too busy being yours to fall for somebody new
Crawling back to you

Nach oben Nach unten
Rowan Salem
Potterhead
Potterhead
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 11.09.13

BeitragThema: Re: Rewrite Klappe 4 - 7. Schuljahr (omfg)   Mo Jul 06, 2015 1:56 am

Rowan musste jetzt vorsichtig sein. Sehr vorsichtig. Er hatte gesehen, wo Roel hingelaufen war. In die zweite Tür auf der linken Seite, doch war der Gang gepflastert mit laut quietschenden Dielen, die ihn sofort verraten hätten, wenn er-
"Uff-", er keuchte auf als ihm plötzlich jemand direkt in die Brust rannte und ihm die Luft aus den Lungen drückte. Er sah sich einen Moment verwirrt um, blieb dann mit dem Blick an grünen Haaren hängen, die ungefähr auf seiner Augenhöhe endeten. "Was-?"
Er sah zu dem etwas kleineren Kerl nach unten, der hier wohl auch jemanden suchte und musterte ihn einen Moment irritiert. "Alter- Leise, Mann! Dir kann man auch nicht mehr helfen oder?", wisperte er kaum hörbar und ging dann weiter den Gang entlang blieb vor der gesuchten Tür stehen und musterte sie einen Moment, ehe er seinen Zauberstab hob und prüfen wollte, ob sich dahinter irgendwelche Gerätschaften gab, die ihn verraten hätten. Leider ja.
Also wandte er sich wieder ab. "Scheiße", murmelte er und ging wieder einige Schritte von der Tür weg, damit diese Dinge nicht ausschlagen würden. Was zum Teufel machte sie da drin?
Nach oben Nach unten
http://monsters-run.tumblr.com
Jack Donahue
Gryffindor
Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1439
Anmeldedatum : 11.09.13
Alter : 24
Ort : Wo auch immer ihr wieder scheiße zu mir seid -.-

BeitragThema: Re: Rewrite Klappe 4 - 7. Schuljahr (omfg)   Mo Jul 06, 2015 2:09 am

Jack verdrehte einfach nur die Augen, als der Kerl ihn anlaberte und besah sich stattdessen die Türen. Es waren nicht viele. Er würde warten, bis der Kerl verschwunden war und dann einfach horchen. Aber der Kerl verschwand nicht. Vielleicht konnte er das ganze ja abkürzen. "Hast du zufällig gesehen, in welches Zimmer das blonde Mädchen verschwunden ist? Würde mir echt helfen."
So konnte er ihr immer noch hinterher.
Ihm kam ein komischer Gedanke. Was, wenn Roel sich hier wirklich mit einem Lehrer traf. So wie in den Gerüchten, die sich vor einiger Zeit wie ein Lauffeuer verbreitet hatten. Er verzog das Gesicht bei der Vorstellung. Schließlich hatten sie nicht einen Lehrer der auch nur im Ansatz so alt war wie sie. Geschweige denn einen, der irgendwie attraktiv war.
Vielleicht sollte er nicht einfach reinplatzen, falls der Kerl ihm sagen konnte, in welchem Zimmer sie war.

_________________



Maybe I'm too busy being yours to fall for somebody new
Crawling back to you

Nach oben Nach unten
Rowan Salem
Potterhead
Potterhead
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 11.09.13

BeitragThema: Re: Rewrite Klappe 4 - 7. Schuljahr (omfg)   Mo Jul 06, 2015 7:16 pm

"Blondes- Was?", Rowan sah den anderen einen Moment bestürzt an, ehe sich sein Blick in eine wütende Grimasse verwandelte. "Bist du etwa der Kerl, mit dem sie sich hier trifft?", zischte er hervor und packte den Grünhaarigen dann auf einmal an der Schulter. "Bitte sag nicht, dass sich wegen dir seit Wochen so komisch verhält!", er schüttelte ihn ein wenig, "Na sag schon! Oder muss ich dir einen Fluch auf den Hals jagen?", Rowan wusste, dass er jetzt ziemlich bedrohlich wirken musste, immerhin hatte er es schon ziemlich drauf Leute böse anzusehen und dabei zu verlangen, was er brauchte. Immerhin hatte er das jahrelang geübt und da würde er bestimmt total gut mit so einem wie dem hier klar kommen!


Zuletzt von Rowan Salem am Mo Jul 06, 2015 7:48 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://monsters-run.tumblr.com
Jack Donahue
Gryffindor
Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1439
Anmeldedatum : 11.09.13
Alter : 24
Ort : Wo auch immer ihr wieder scheiße zu mir seid -.-

BeitragThema: Re: Rewrite Klappe 4 - 7. Schuljahr (omfg)   Mo Jul 06, 2015 7:21 pm

Das alles ging verdammt schnell. Auf einmal packte ihn dieser Kerl an den Schultern und ging mit ihm um, als hätte er seine Familie abgestochen. Es dauerte einen Moment, bis er sich von seinem kurzen Schock erholte. Jack hob beschwichtigend die Hände. "Beruhig dich. Ich bin ihr auch nur hinterher gelaufen. Und mit wem trifft sie sich hier?"
Er sah den Kerl prüfend an. "Und wer bist du überhaupt, dass du ihr hinterher läufst?" Er sah eigentlich einfach nur aus wie ein Kerl, etwas älter als er selbst. Wenn er ein Mädchen wäre, hätte er ihn wahrscheinlich als ziemlich gut aussehend eingestuft. Vor allem die kleine Zahnlücke zwischen seinen Schneidezähnen, die man immer wieder aufblitzen sah wenn er sprach wäre ihm wohl aufgefallen.
Jack bemerkte, dass er den anderen anstarrte und schüttelte kurz den Kopf. Das tat hier wirklich nichts zur Sache.

_________________



Maybe I'm too busy being yours to fall for somebody new
Crawling back to you

Nach oben Nach unten
Rowan Salem
Potterhead
Potterhead
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 11.09.13

BeitragThema: Re: Rewrite Klappe 4 - 7. Schuljahr (omfg)   Mo Jul 06, 2015 7:51 pm

Rowan ließ den anderen langsam los, behielt ihn allerdings im Auge. Dieser kleine Punk kam ihm seltsam vor. Ja schön… er sah ziemlich gut aus und er war eigentlich genau sein Beuteschema, aber ihn störte an dem Kleinen schon ziemlich stark, dass er nicht gerade der dominanteste zu sein schien. Roro mochte es wenn sich jemand starkes um ihn kümmerte- Wobei er natürlich aber sonst immer der coolste und der männlichste war. Im Bett war das sowieso immer etwas anderes!
Rowan schüttelte kurz abwesend seinen Kopf, verwundert über seine eigenen Gedanken und verlor dabei seine finstere Miene nicht. Er sah wieder zurück auf den Kleineren und musterte ihn dann wieder abschätzend.
"Klären wir das unten. Die kommt da nicht so schnell raus. Und außerdem haben die bestimmt Feindgläser und sonstigen Kram aufgestellt, damit wir sie nicht belauschen können, ohne dass sie es merken", murrte er dann und wartete bis der andere die Treppen wieder hinunter ging, ehe er ihm selbst folgte.
"Wir setzen uns nach da hinten. Da fallen wir nicht auf und wir können die Treppe sehen. Hast du ne Mütze oder so dabei? Ich hab keinen Bock, dass sie dich an deinen Haaren erkennt."
Erst als er sich schwerfällig gesetzt hatte und seufzend auf den Tisch starrte, ehe er seinen Blick wieder finster hob, sah er wieder Jack an und presste seine Lippen aufeinander. Er begann wieder zu grinsen, bleckte dabei seine Zähne inklusive Lücke und hielt ihm dann seine Hand hin. "Ich bin Rowan. Roels Bruder."
Nach oben Nach unten
http://monsters-run.tumblr.com
Jack Donahue
Gryffindor
Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1439
Anmeldedatum : 11.09.13
Alter : 24
Ort : Wo auch immer ihr wieder scheiße zu mir seid -.-

BeitragThema: Re: Rewrite Klappe 4 - 7. Schuljahr (omfg)   Mo Jul 06, 2015 8:05 pm

"Feindgläser? Was macht Roel da drin?",fragte er verwirrt. Er war davon ausgegangen, dass sie sich mit irgendeinem Kerl traf oder so. Vielleicht einem, der nicht mehr in Hogwarts war, warum sie auch in letzter Zeit so komisch war. Irgend sowas eben. Aber dann würde sie doch nicht so darauf achten, dass niemand sie belauschen konnte...
Er ging nach unten, setzte sich neben den Kerl und zog die Kapuze seines Pullis über den Kopf, während der andere sich vorstellte und Jack ihn verwirrt ansah. "Du bist der Kerl, der uns damals immer den Abend versaut hat?" Er hatte das eigentlich nicht so ausdrücken wollen, aber es war schließlich die Wahrheit. "Ich bin Jack. Jack Donahue. Wir waren früher Nachbarn, als wir Kinder waren. Ich hab immer mit Roel auf dem Spielplatz gespielt."
Jetzt da er es wusste, erkannte er ein paar Ähnlichkeiten zu dem Kind von damals. Vor allem die Zahnlücke, die ihm geblieben war. Jack grinste ihn an. Irgendwie war das ein lustiger Zufall.
Dann erinnerte er sich wieder daran, warum er eigentlich hier war und meinte: "Nein ehrlich, was macht Roel da? Wozu braucht sie Feindgläser?" Er konnte es sich wirklich nicht erklären.

_________________



Maybe I'm too busy being yours to fall for somebody new
Crawling back to you

Nach oben Nach unten
Rowan Salem
Potterhead
Potterhead
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 11.09.13

BeitragThema: Re: Rewrite Klappe 4 - 7. Schuljahr (omfg)   Mo Jul 06, 2015 8:12 pm

Rowan runzelte verwirrt die Stirn und zog eine Thermoskanne aus seinen magisch vergrößerten Manteltaschen und dazu noch zwei Teetassen, während er wohl versuchte irgendetwas aus Jacks Gesicht zu lesen. Er wollte wohl wissen, ob er log, doch dann gab er Schulterzuckend auf und schenkte dem anderen ungefragt Tee ein.
"Von einer guten Freundin von mir. Von der Familie. Was auch immer", murmelte er und prostete ihm zu, ehe er sich einen Schluck genehmigte. "Du bist also der kleine Pisser, der Roel immer dazu angestiftet hat abzuhauen?" Er runzelte die Stirn und grinste ebenfalls. "Toll. Hat mir immer wahnsinnig geholfen euch stundenlang zu suchen, bevor Mum nach Hause gekommen ist."
Er lachte leise und sah kurz rüber zu Aberforth, der plötzlich laut anfing zu schnarchen. Der schien gar nicht bemerkt zu haben, dass er mehrere Gäste hatte. War ihm wohl auch herzlich egal.
"Naja wenigstens bin ich auf dich gestoßen und nicht auf jemand anders. Ich hab die Befürchtung, dass Roel mit ganz finsteren Gestalten zu tun hat", fing er an und seufzte, ehe er die Treppe einige Meter von ihnen entfernt taxierte. "Sie hat sich in letzter Zeit seltsam benommen, an Weihnachten hab ichs mitbekommen, als wir zusammen gefeiert haben. Ich wohn nicht bei Jaque und bin bei anderen Leuten untergekommen, als unsere Mum gestorben ist", erklärte er und sah dann wieder zu Jack. Er musterte ihn wieder. Ja, doch… er war echt hübsch. Er brach den Gedanken wieder ab und sprach weiter. "Sie redet kaum noch. Ist immer ganz gereizt. Wir immer dünner… ich dachte erst sie hätte ne Essstörung oder so einen Scheiß, aber als ich dann mitbekommen hab, wie sie immer öfters bei Leuten wie Yaxley rumhängt, hab ich mir Sorgen gemacht. Sie hat für ihn gearbeitet, jetzt zwar nicht mehr, aber... jetzt verbringt sie jede freie Minute außerhalb unserer Reichweite. Sie sagt nicht bei wem, behauptet immer bei Freunden..."
Nach oben Nach unten
http://monsters-run.tumblr.com
Jack Donahue
Gryffindor
Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1439
Anmeldedatum : 11.09.13
Alter : 24
Ort : Wo auch immer ihr wieder scheiße zu mir seid -.-

BeitragThema: Re: Rewrite Klappe 4 - 7. Schuljahr (omfg)   Mo Jul 06, 2015 8:20 pm

Jack nahm einen Schluck des warmen Getränks und sah den anderen ernst an. "Finstere Gestalten? Was soll das heißen? Ich meine, sie ist schon etwas komisch." Er dachte kurz darüber nach. Rowan hatte Recht. Sie hatte abgenommen. Und sie sah aus, als würde sie nicht schlafen. Eigentlich sah sie aus wie ein weiblicher Sammy. Ob sie wohl beide in etwas hinein geraten waren? "Ich bin ihr eigentlich nur hinterher gelaufen, weil ich neugierig war, was sie so spät noch auf den Ländereien will. Und Yaxley... war das nicht der Typ bei dem sie diesen Ferienjob hatte? Sie konnte ihn doch nicht leiden, oder?" Er konnte sich wenn er ehrlich war nur noch schleierhaft an ihr Gespräch in Dublin erinnern. Schließlich hatte er lange genug daran gearbeitet, alles über Roel zu vergessen.
"Was ist an dem so schlimm?"

_________________



Maybe I'm too busy being yours to fall for somebody new
Crawling back to you

Nach oben Nach unten
Rowan Salem
Potterhead
Potterhead
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 11.09.13

BeitragThema: Re: Rewrite Klappe 4 - 7. Schuljahr (omfg)   Mo Jul 06, 2015 8:24 pm

Rowan sah Jack einen Moment schweigend an, dann wieder zur Treppe, dann wieder zu dem anderen. Sein Blick schien davon zu sprechen, dass er überlegen musste, ob er ihn einweihte, doch da er schon so viel von seiner Mission hier erzählt hatte, würde ein wenig mehr nicht schaden. Und außerdem war ja nichts geheimes dabei oder?
"Yaxley ist ein Todesser. Er behauptet zwar, dass er unter dem Imperius stand, als Voldemort noch die Zaubererschaft terrorisiert hat, aber es weiß eigentlich jeder, dass das gelogen war. Er ist einer der ganz miesen", murmelte er und starrte dann wieder auf die Treppe, während er einen Schluck nahm.
"Hast du etwas bemerkt? Hat sie irgendetwas gesagt? Mit mir spricht sie kaum noch, deshalb weiß ich fast nichts über ihr Privatleben. Nur dass sie anscheinend nicht viele Freunde hat und das war auch das einzige, was mir Jaque erzählen konnte."
Nach oben Nach unten
http://monsters-run.tumblr.com
Jack Donahue
Gryffindor
Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1439
Anmeldedatum : 11.09.13
Alter : 24
Ort : Wo auch immer ihr wieder scheiße zu mir seid -.-

BeitragThema: Re: Rewrite Klappe 4 - 7. Schuljahr (omfg)   Mo Jul 06, 2015 8:50 pm

"Ein Todesser",sagte er matt. Irgendwie kam ihm dieses Gespräch vor ein paar Jahren auf einmal viel realer vor. Trotz allem konnte er es nicht fassen. "Sind die wirklich zurück? Ich meine klar, da war diese Sache bei der Weltmeisterschaft, aber ich dachte, das wäre eben so wie bei Neonazis oder so... ich dachte es gibt keine echten Todesser mehr."
Auf einmal fröstelte ihn. Was, wenn da oben wirklich ein Todesser saß? Er kannte sie nur aus Geschichten und ehrlich gesagt hatte ihm das auch immer mehr als gereicht.
Jack schüttelte den Kopf. "Nein, wir haben nicht mehr sonderlich viel zu tun, seit-" Er unterbrach sich selbst. Er würde diesem Kerl jetzt eindeutig nicht auf die Nase binden, dass Roel ihm einen Korb gegeben hatte. "Naja, seit ich sie damals in Dublin besucht habe. Aber damals hat sie gesagt, sie hätte Angst. Und sie hat auch ziemlich viel von den Todessern erzählt. Und auch von Yaxley." Jack verzog das Gesicht. Was, wenn sie wirklich mit solchen Leuten unterwegs war. Er konnte es sich eigentlich kaum vorstellen, aber schließlich hatte er auch schon lange nichts mehr mit ihr zu tun. Wenn er darüber nachdachte, dass sie solche Ideale unterstützte, wurde ihm schlecht. Dann war sie wirklich tief gesunken.

_________________



Maybe I'm too busy being yours to fall for somebody new
Crawling back to you

Nach oben Nach unten
Rowan Salem
Potterhead
Potterhead
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 11.09.13

BeitragThema: Re: Rewrite Klappe 4 - 7. Schuljahr (omfg)   Mo Jul 06, 2015 8:56 pm

Er holte tief Luft. Rowan hatte damit gerechnet, dass sie irgendwie durch falsche Leute wo reingeraten war, aber dass das ganze schon vor einigen Jahren angefangen hatte.
Anfangs hatte Jaque nicht einmal was davon gewusst. Der angebliche Nebenjob, von dem Roel immer wieder Geld bezog und ihm so mit dem Antiquariat half und sich selbst ein wenig was dazu verdiente, sollte eigentlich in einem Café in Dublin sein. Erst durch Rowans Nachforschungen hatte er die Wahrheit erfahren. Natürlich war er davon kein Fan gewesen, hatte sie auch zur Rede gestellt, doch Roel war stur geblieben, hatte alle Einwände abgeblockt und hatte darauf bestanden, dass es egal wäre. Sie würde nicht mehr dort arbeiten, hatte sie gesagt...
Sie hatten es dabei belassen. Immerhin hatte auch Jaque zwar seltenen, aber regelmäßigen Kontakt mit diesem angeblich geläuterten Todesser gehabt, allerdings nur weil er ihm irgendwie Geld schuldete. Nicht einmal Oliv hatte damit gerechnet, dass sie so irgendwie in Schwierigkeiten geraten konnten, nicht einmal damals als Jaque sein Antiquariat verkauft hatte, immerhin konnte Yaxley ja keinen Finger krumm machen ohne vom Ministerium sofort wieder untersucht zu werden. Und kein anderer hatte das alte Haus kaufen wollen...
Trotzdem… irgendwie schien das der Auslöser gewesen zu sein und Rowan verfluchte sich selbst dafür, dass er damals so viel anderes im Kopf gehabt hatte als seine kleine Schwester. Und auch noch so viel Blödsinniges…
"Jaa… ich glaube sie kommen wieder zurück. Trauen sich mehr, nach all den Jahren seit Voldemorts Tod. Aber ich glaube nicht, dass sie da freiwillig mitmacht, ich kann es mir einfach nicht vorstellen. Wenn ich sie irgendwann erwische und sie mir nichts mehr vormachen kann, dann wird sich bestimmt alles klären. Aber jetzt - wenn ich sie nur darauf anspreche, ob und was sie da immer noch mit Yaxley zu schaffen hat, schreit sie mich an. Uns alle. Niemand kann mehr mit ihr reden und alle Unterstellungen sind eben nur aus unseren Vermutungen gegriffen. Klar kann ich sie darauf ansprechen, warum sie heute Nacht nicht in ihrem Bett liegt und die Regel verletzt und die Schule verlässt. Aber das hab ich früher auch getan. Sie würde nicht auf mich hören."
Nach oben Nach unten
http://monsters-run.tumblr.com
Jack Donahue
Gryffindor
Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1439
Anmeldedatum : 11.09.13
Alter : 24
Ort : Wo auch immer ihr wieder scheiße zu mir seid -.-

BeitragThema: Re: Rewrite Klappe 4 - 7. Schuljahr (omfg)   Mo Jul 06, 2015 9:26 pm

Jack verzog erneut das Gesicht. Das alles kannte er doch von irgendwoher. Abgesehen von den Todessern vielleicht. Er traute Sammy ja viel Scheiße zu, aber dass er sich mit Todessern abgab war schlichtweg unlogisch.
"Keine Ahnung, was du da am besten machen kannst. Mit mir redet sie auch nicht. Hat mich seit Dublin ignoriert." Jack kam ein ekelhafter Gedanke. Sie hatte damals angefangen bei Yaxley zu arbeiten. Was, wenn die Todesser - Geschichte damals angefangen hatte und sie nicht mehr mit ihm redete, weil seine Eltern Muggel waren. Allein bei der Vorstellung wurde ihm schlecht vor so viel Dummheit.
Aber er wollte sie nicht verurteilen, bevor er genaueres wusste. Rowan sagte schließlich, sie würde da nicht freiwillig mitmachen. Aber irgendwie konnte Jack sich auch vorstellen, dass das einfach nur Wunschdenken war.
"Naja, vielleicht redet sie mit dir, wenn du sie vor Tatsachen stellst. Wenn du rauskriegst mit wem sie sich trifft oder was sie so macht... keine Ahnung."

_________________



Maybe I'm too busy being yours to fall for somebody new
Crawling back to you

Nach oben Nach unten
Rowan Salem
Potterhead
Potterhead
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 11.09.13

BeitragThema: Re: Rewrite Klappe 4 - 7. Schuljahr (omfg)   Mo Jul 06, 2015 9:34 pm

"Ich denke nicht", seufzte Rowan und nippte noch einmal an der Tasse. "Mit mir redet sie wohl genauso wenig wie mit dir. Sie hasst mich, glaube ich… unterstellt mir ab und zu, dass ich sie allein gelassen hätte, dabei bin ich einfach auf eine andere Schule gegangen als ihr und konnte da nicht weg. Was soll man als Kind schon machen?", sagte er, während er sich selbst anhörte, dass er von dieser Begründung nicht überzeugt war. Er hatte sie allein gelassen, das war ihm klar und er verfluchte sich bis heute, dass er es zu gelassen hatte.

Die Zeit verging nicht gerade schnell, doch mit Jack war sie einigermaßen erträglich. Sie hatten über alles mögliche gesprochen, jedoch immer mit gedämpfter Stimme und in einem Ton, der nicht von den Feindgläsern über ihnen aufgenommen hätte werden können. Aber egal wie lange sie sich unterhielten, niemand schien mehr nach unten zu kommen und so langsam machte sich Rowan wahnsinnige Sorgen.
"Ich werd nachschauen", sagte er plötzlich und unterbrach dabei Jack bei einer Erzählung über eine Begebenheit in Hogwarts. "Das dauert mir zu lange, was wenn ihr was passiert ist?", murmelte er weiter und stand dann plötzlich auf. Er ging langsam zur Treppe hinüber, vorbei am schlafenden Wirt und seiner Ziege und stieg vorsichtig nach oben, ehe er vor der Tür stehen blieb, von der er wusste, dass Roel sich darin befand. Er lauschte einen Moment mit gebührlichem Abstand und als er nichts hörte, horchte er konzentriert darauf, ob er etwas aus den anderen Zimmern hören konnte, doch es war Totenstill.
"Ach scheiß drauf", knurrte er dann und öffnete mit einem Ruck und gezücktem Zauberstab die Tür, trat ein und fand- Nichts.
Niemand war da. Keine Feindgläser, keine Roel, kein Yaxley. Der Raum schien als ob er seit Jahren nicht mehr benutzt worden wäre. Eine dicke Staubschicht zeugte von völliger Nutzlosigkeit, während im Kamin allerdings noch immer ein kleines Feuer glühte. Jemand war hier gewesen, aber wahrscheinlich hatten sie es nur zur Weiterreise benutzt und waren schon seit Stunden von hier weg.
Nach oben Nach unten
http://monsters-run.tumblr.com
Jack Donahue
Gryffindor
Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1439
Anmeldedatum : 11.09.13
Alter : 24
Ort : Wo auch immer ihr wieder scheiße zu mir seid -.-

BeitragThema: Re: Rewrite Klappe 4 - 7. Schuljahr (omfg)   Mo Jul 06, 2015 9:46 pm

Jack musste zugeben, dass ihm Roels Bruder sympathisch war. Es ärgerte ihn fast ein bisschen wenn er darüber nachdachte, dass er ihn nicht mehr sehen würde.
Er erzählte gerade, wie Fred und George eine Toilette in die Luft gesprengt hatten um ihrer kleinen Schwester den Deckel zu schicken, als er aufsprang und nach oben lief. "Warte lieber! Sie wird schon wissen was sie tut."
Aber Rowan hörte nicht auf ihn und somit stapfte Jack eben hinterher. Ehrlich gesagt war er auch gespannt, was da oben vor sich ging. Das Kribbeln des Verbotenen machte sich wieder in ihm breit. Diese ganze Sache fühlte sich langsam an, als wäre er in einem James Bond Film.
Aber als sie oben ankamen, war da kein bisschen Action. Nur ein verlassenes Zimmer. "Sie ist weg.",meinte Jack nur, auch wenn es offensichtlich war. Dann wandte er sich an Rowan. "Und, was machst du jetzt?"

_________________



Maybe I'm too busy being yours to fall for somebody new
Crawling back to you

Nach oben Nach unten
Rowan Salem
Potterhead
Potterhead
avatar

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 11.09.13

BeitragThema: Re: Rewrite Klappe 4 - 7. Schuljahr (omfg)   Mo Jul 06, 2015 9:48 pm

Rowan starrte fassungslos und mit geöffnetem Mund auf das ausgehende Feuer. Ja, was machte er jetzt? Er wusste nicht, was er tun sollte, er hatte nicht damit gerechnet, dass Roel einfach so verschwinden würde, dass sie irgendjemand mitnahm oder-
Plötzlich drehte er sich um, stürmte aus dem Zimmer und riss alle anderen Türen auf. Auch dort war sie nicht. Er blieb im Gang stehen und schluckte hart, ehe er sich wieder zu Jack umwandte und ihn einen Moment fragend ansah. Natürlich würde er ihm nicht sagen, was er tun konnte, doch dann kam ihm eine Idee.
"ich geh mich besaufen. Kommst du mit?"
Nach oben Nach unten
http://monsters-run.tumblr.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Rewrite Klappe 4 - 7. Schuljahr (omfg)   

Nach oben Nach unten
 
Rewrite Klappe 4 - 7. Schuljahr (omfg)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Expecto Patronum | Harry Potter | 6. Schuljahr
» Expecto Patronum | Harry Potter | 6. Schuljahr
» World Wrestling Federation l Rewrite History in 1998

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Geistermeisters Revenge. :: Rewrite FUCK YAASSS :: Rewrite Geistermeister (finished-
Gehe zu: