StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Jaque Gardien

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Jaque Gardien
Hufflepuff
Hufflepuff
avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 26.09.13

BeitragThema: Jaque Gardien   Do Sep 26, 2013 10:03 pm


Name: Jaque Gardien

Haarfarbe: Braun

Augenfarbe:
Blau

Zauberstab:
Eiche, Drachenherzfaser, 12 Zoll

ehem. Haus:
Hufflepuff

Geburtstag: 12. Mai

Blutstatus: Reinblut

(Vater: Ambroise Gardien, Mutter: Fabienne Gardien)





Charaktereigenschaften (Jugend)

Charismatisch | Labertasche | Mutig | ausgeprägter Gerechtigkeitssinn | Neurotisch





Charaktereigenschaften (Älter)

Verbittert | Melancholisch | Mutig | ausgesprägter Gerechtigkeitssinn | Schläft selten







Der Friedhof war verschwunden. Anders als zuvor, war es nun ziemlich dunkel, sodass sich Rowans Augen zuerst an das dämmrige Licht Zimmers gewöhnen mussten, in dem alle Vorhänge zugezogen waren und nur ein alter Kronleuchter an der decke flackernd den Raum mit Helligkeit versorgte.
Darunter befand sich ein großer Schreibtisch, an dem jemand saß. Albus Dumbledore. Neben dem alten Zauberer befanden sich noch andere Hexen und Magier, die allerdings eher mit sich selbst beschäftigt waren, als mit Jaque, der nun vor Dumbledore stand.
„Sie haben meinen Bruder getötet“, ertönte die Stimme des jungen Mannes. Er klang bitter und um Jahre gealtert, obwohl die Szene vielleicht nur ein paar Stunden nach der Beerdigung stattfand, die sie gerade gesehen hatten. Er trug noch den schwarzen Anzug von vorhin.
„Mr. Gardien“, fing Dumbledore langsam an und sah ihn dabei mit stechenden Augen an, die allerdings nicht mit Wut oder Zorn erfüllt waren, sondern mit tiefer Geduld. „Ich weiß, dass sie sich Rache wünschen für das, was die Todesser ihrem Bruder angetan haben, doch sie sind erst 16. Sie können nicht dem Orden des Phönix beitreten. Dieser Krieg…“, er seufzte kurz und rang nach Worten. Dass Dumbledore jemals sprachlos war, hatten wohl noch nicht so viele Leute gesehen, denn ein älterer Zauberer hinter ihm blinzelte kurz verwirrt und legte seine Hand auf die Schulter des Professors.
„Albus, alles in Ordnung?“ Seine raue Stimme klang trotz seiner groben Bewegungen und des harschen Gesichtsausdrucks sanft und besorgt, sodass Dumbledore ihn kurz anlächelte und nickte.
„Alles in Ordnung, Alastor, vielen Dank… nun was ich sagen wollte… Dieser Krieg ist nichts für Kinder, Mr. Gardien. Ich denke sie werden sich damit abfinden müssen. Es ist zu ihrem eigenen Wohl.“
Jaque schwieg, doch seine Hände zitterten, als er sie zu Fäusten ballte und seine Lippen vor Wut aufeinander presste. Er sah Dumbledore mit einem bettelnden Blick an von dem sogar Rowan kurz zurück schreckte.




Nach oben Nach unten
Jaque Gardien
Hufflepuff
Hufflepuff
avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 26.09.13

BeitragThema: Re: Jaque Gardien   Di März 08, 2016 12:06 am

testetstestst
Nach oben Nach unten
 
Jaque Gardien
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Geistermeisters Revenge. :: Geistermeisters ABF's. :: ABF's im Rampenlicht.-
Gehe zu: